Willkommen


Die Schauspielerin Monica Gruber zeigt die "vielen Gesichter" von Berlin auf humorvoll - einprägsame Weise - per pedes, per Bus, Tram oder auf dem Schiff.
Sie zitiert ERICH KÄSTNER am Potsdamer Platz.


Die gebürtige Innsbruckerin lebt und arbeitet als freiberufliche Schauspielerin seit 1970 in "Deutschen Landen". Nach ihrem Engagement am DEUTSCHEN SCHAUSPIELHAUS in HAMBURG wurde sie 1981 für die TV-Serie "FAMILIE LAURENT" nach Berlin geholt.

 

An der SPREE hat sie EINPERSONENSTÜCKE gespielt, als Sprecherin in der BERLIN-HÖRBÜCHEREI gearbeitet und ist mit ihrer szenischen Lesungen "BEIM NÄCHSTEN LIEBHABER WIRD ALLES ANDERS" und "MORD IM GRÜNEN" (sommerhausEvents, Berlin) bundesweit unterwegs.


Seit 2000 ist sie parallel als STADTFÜHRERIN in BERLIN und POTSDAM tätig.

 

Sie ist zur begeisterten Wahlberlinerin geworden - "Berlin hat für mich jede andere Stadt verdorben."


Foto: Sylke Gall
Foto: Sylke Gall